4.8.2018 - 19.8.2018

30. Weinviertler Fotowochen:
ERINNERN >< VERGESSEN

Wabi Sabi ist in der japanischen Ästhetik eine Weltanschauung, die auf der Akzeptanz von Vergänglichkeit und Imperfektion basiert. Es ist ein Konzept aus der buddhistischen Lehre der drei existenziellen Wahrheiten: Nichts ist von Dauer, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt.

Die TeilnehmerInnen des Workshops mit Nina Fischer & Maroan el Sani haben sich, ausgehend vom Prinzip des Wabi Sabi, eigene fotografische und filmische Techniken zunutze gemacht und dabei das Prozesshafte, Suchende, Sich-Annähernde bei der Arbeit in den Vordergrund gestellt, denn genau diese Philosophie des Wabi Sabi eröffnet die geeignete Sichtweise, wenn es darum geht, das Flüchtige, das der Erinnerung beiwohnt, zu manifestieren.
Eine Werkpräsentation von Nina Fischer & Maroan el Sani, die Ausstellungseröffnung der Workshopergebnisse der TeilnehmerInnen und das traditionelle Fotofest im Schloss Wolkersdorf sind Abschluss und Höhepunkt der Weinviertler Fotowochen 2018.

Vortrag, Abschlussausstellung und Fotofest am 4.8.2018 ab 17 Uh, Schloss Wolkersdorf.

Ausstellung: 5.8. - 19.8.2018, Galerie 2; Sa, So, Feiertag 14 - 18 Uhr

17.8. - 15.9.2018

MoldaWIEN

Mitglieder der Fotogruppen AD OCULOS und FLUSS sind derzeit auf einer Reise durch Moldawien. Sie zeigen ihre Arbeiten von 17.8. - 15.9.2018 im Palatul de Cultura a Feroviarilor in Chisinau. Für Sommer 2019 ist eine gemeinsame Ausstellung von moldawischen und österreichischen KünstlerInnen im Schloss Wolkersdorf geplant.

FLUSS

Online Portfolios der Mitglieder

Die Portfolios der Mitglieder werden regelmäßig ergänzt.

unterstützt von:

Land Niederösterreich_Abteilung Kunst und Kultur
Lower Austria Contamporary
Stadtgemeinde Wolkersdorf im Weinviertel
BKA Kunst