Programm 2015

TIEFENSCHÄRFEN - Gespräche zur Kunst

Brigitta Falkner

Vortrag|TIEFENSCHÄRFEN | 27. 06. 2015

Ort: Schloss Wolkersdorf, Saal

Eröffnung: 27.6.2015 um 17 Uhr

Brigitta Falknerpräsentiert eine Auswahl ihrer audiovisuellen Arbeiten. "Falkner geht in ihrem Werk den konsequenten Weg einer intermedialen Verschneidung von Bild, Text und Stimme", heißt es in der Jurybegründung für die Zuerkennung des Heimrad-Bäcker-Preises 2010 an die Wiener Autorin und Künstlerin. Parallelwelten en Miniature entfalten sich in den animierten Bildtexten und Storyboards, Slideshows und Kurzfilmen. Ganz kleines Kino.

Brigitta Falkner, geb. 1959 inWien. Lebt und arbeitet in Wien. Bücher, Texte, Zeichnungen, Fotos, Comics, Kurzfilme. Einzelpublikationen (Auswahl): »TOBREVIERSCHREIVERBOT - Palindrome« (Ritter Verlag 1996); »Fabula rasa oder Die methodische Schraube« (Ritter Verlag 2001); »Bunte Tuben - Anagramm« (Urs Engeler Editor 2004); »Populäre Panoramen I« (Klever Verlag 2010). Kurzfilme (zuletzt): »LE LIVRE COMME OBJET POETIQUE« (Dailymotion / Centre Pompidou 2013); »STRATEGIEN DER WIRTSFINDUNG« (Filmpreis Textfilm made in Austria 2014); Einzel- und Sammelausstellungen. Heimrad-Bäcker-Preis 2010; Preis der Stadt Wien für Literatur 2011.