Programm 2021

Everything that comes together falls apart

Einleitung für Thema|Weinviertler Fotowochen | 24. 07. 2021 - 07. 08. 2021

Ort: Schloss Wolkerdsorf

“Everything that comes together falls apart. Everything. The chair I’m sitting on. It was built, and so it will fall apart. I’m gonna fall apart, probably before this chair. And you’re gonna fall apart. The cells and organs and systems that make you you—they came together, grew together, and so must fall apart. The Buddha knew one thing science didn’t prove for millennia after his death: Entropy increases. Things fall apart.”

Das von John Green geliehene Zitat aus dem Roman Looking for Alaska steht für die unerbittliche Erkenntnis, dass alles irgendwann vergänglich ist. Nicht zuletzt die Covid19 Krise führte uns drastisch vor Augen, wie schnell und unkontrolliert solch ein Zusammenbruch eintreten kann.

Wir wissen heute nicht, ob es eine neue Normalität geben, geschweige denn, wie diese aussehen wird. Mit Sicherheit soll sie jedoch nicht eine Fortsetzung des Zustands vor der Krise sein. Ungebremstes (Wirtschafts-)Wachstum auf Kosten der Umwelt, neoliberale Gewinnmaximierung auf Kosten der sozialen Gerechtigkeit und (pseudo)diktatorische Führungsstile in der Politik auf Kosten demokratischer Prozesse waren zumindest daran mitbeteiligt, die Welt empfänglich für die Infektion und die darauffolgende Pandemie mit all ihren physischen, psychischen und gesellschaftlichen Folgen zu machen. Die echte Überwindung einer Krise kann sich nicht in der Entwicklung eines Antidots und der Wiederherstellung des Status Quo erschöpfen, sondern muss eine radikale und tiefschürfende Auseinandersetzung mit dem Leben an sich – und zwar mit dem eigenen und dem gesellschaftlichen – zur Grundlage haben. Der einzige Weg aus der Krise ist Veränderung. Es ist kein Weg zurück, sondern nach vorn.

Ein Workshop mit Ezgi Erol, der sich der künstlerischen Auseinandersetzung mit sozialen Konflikten, Krisen und Räumen verschrieben hat.  Eine Performance von Reni Hofmüller, die Ausstellung der Workshopergebnisse und das Fotofest beschließen die 33. Weinviertler Fotowochen.