Schwerpunkte

GANGART

(Simonetta Ferfoglia und Heiner Pichler)

22.07.2006 - 29.07.2006

Schlossplatz 2 2120 Wolkersdorf

Kursgebühr: Euro 240,-

REPORTED

Thema & Ausgangssituation:
Medienberichterstattungen begleiten die Alltagsereignisse als Übermittlung differenter Orte und versetzter Zeiten, deren Erfahrung „remote“ ist und Teilhabe abschirmt. Im Workshop werden die Narrative von journalistisch-medial vermittelten Ereignissen an Standorten des Industrieparks Wolkersdorf als Spurensicherung neu aufgerollt. Ihre Analyse, die kritische Fragestellung nach Ihren gesellschaftspolitischen Dimensionen, die interpretative Aufladung der Ursprungsfolie – der Artikel und Medien-Fragmente – mit der lokalen Folie des Hier und Jetzt, soll in Bild/Bild oder Bild/Text Sequenzen erzählt werden.

Ablauf:
Präsentation und Diskussion von filmischen, fotografisch/textlichen Referenzarbeiten. Beispielanalyse der Bildpolitik von Printmedien.

Einführung der eigenen Arbeit, Zugang der Teilnehmenden durch ein im Vorfeld gestelltes Impulsthema. Vorstellung der Interventionsorte im Wolkersdorfer Industriepark.

Arbeit und Betreuung phasenweise individuell und im Team. Die punktuelle Beteiligung von Wolkersdorfern und Wolkersdorferinnen ist möglich und erwünscht.

Abschlussausstellung als Parcours an den Interventionsorten im Industriepark sowie im Schloss Wolkersdorf.