Schwerpunkte

nachbarIn region weinviertel

23.03.2002 - 14.04.2002

Eröffnung: 23-Mär-0218 Uhr Galerie,2.Stock Schlossplatz 2, 2120 Wolkersdorf

FLUSS beginnt mit nachbarIn eine neue Ausstellungsreihe, die für die nächsten Jahre im Programm etabliert wird.

Als Auftakt dieser Reihe eines beginnenden Kulturaustauschs zwischen Nachbarn in Mittel- und Osteuropa werden Beispiele künstlerischer Fotografie und Kunst mit Medien aus der Region der Initiative FLUSS gezeigt. Mit dieser Ausstellung werden Arbeiten vorgeführt, die auf die Region des Weinviertels Bezug nehmen, bzw. aus der Region heraus entwickelt worden sind.

Diese Präsentation dient nicht mehr nur der Pflege eigenen Kulturgutes in der Region, sondern soll auf nachbarliche Verflechtungen hinweisen. Das eigene geschätzte Kulturgut sucht sich in seiner Darstellung nicht mehr ängstlich abzuriegeln, um möglichst lange noch in einer bestimmten Form erhalten zu bleiben, sondern versucht sich am Vergleich mit dem nachbarlichen Gegenüber zu stimulieren und weiter zu entwickeln.
Regionale Aktivitäten erlangen im Verband mit anderen Regionen offene Beurteilung und Akzeptanz. Die Klammer vorsichtiger Isolierung in Abwehr nachbarlicher Konkurrenz kann sich lösen und informativem Austausch Platz machen. Gerade in Versuchen globaler Betrachtungsweise regionaler Klimazonen ergeben sich für die Kunst und ihre TrägerInnen Chancen in Vorbildwirkung. Bisher schon und auch über die Zeiten schwerwiegender Separierungen hinweg sind die Lieder unserer Nachbarn von uns gespielt worden, wie auch Musik aus unseren Regionen gern nebenan gespielt und gehört wurde.

Als zweiten Schritt dieses Projektes werden im Herbst 2002 gleichzeitig Arbeiten aus Österreich in Polen (Warschau und Poznan) vorgestellt, sowie Arbeiten polnischer KünstlerInnen in Wolkersdorf und Wien. 2002 im Schwerpunktjahr „Polen in Österreich“ beginnt FLUSS den Reigen der Präsentationen von KünstlerInnen aus diesem Land. Als zweiten Schritt dieses Projektes werden im Herbst 2002 gleichzeitig Arbeiten aus Österreich in Polen (Warschau und Poznan) vorgestellt, sowie Arbeiten polnischer KünstlerInnen in Wolkersdorf und Wien.
2002 im Schwerpunktjahr „Polen in Österreich“ beginnen wir mit Präsentationen von KünstlerInnen aus dieser Region.

Künstler/-innen:

Helmut Kandl

[mehr...schließen...]

Geboren: 1953
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna and Berlin

1953 geboren in Laa/Thaya (NÖ); 1974 Matura an der Handelsakademie in Laa/Thaya 1974-1992 in der Wirtschaft tätig

Kuratorische / organisatorische Tätigkeit im Kulturbereich:
1987-1991 Gründer und Leiter der Galerie Brünnerstraße in Gaweinstal
1989 Begründer der "Weinviertler Fotowochen" und von FLUSS - NÖ Fotoinitiative.
1991 Mitbegründer des Österr. Instituts für Photographie (Hrsg. Von EIKON)
1991 Erarbeitung des Konzeptes für die Kunst.Halle.Krems - mit Wolfgang Denk
1991-1996 Geschäftsführer der Kunst.Halle.Krems Betriebsges.m.b.H.
1997 Konzept für Artforum Meran - Projekt Laubengasse

seit 1987 Organisator und Kurator zahlreicher Ausstellungen.
seit 1969 künstlerische Arbeiten (Zeichnungen, Texte, Montagen), seit 1984 fotokünstlerische Arbeiten

FOTOGRAFIEAUSSTELLUNGEN (Auswahl):
1988 Fotografische Selbstbildnisse, Galerie Brünnerstraße Gaweinstal (Katalog)
1990 Foto Sammeln, Stift Altenburg (mit Heinz Cibulka); FOTO-FLUSS, Frauenbad Baden (mit Leo Kandl)
1991 Licht-Spiele-Foto-Schloß, Ottenstein, Wolkersdorf (mit Heinz Cibulka);
1992 Fundstücke, FLUSS, Wolkersdorf
1993 BLOSS NICHT, FLUSS, Wolkersdorf (mit Carl Aigner)
1995 Fisch und Fleisch . Photographie aus Österreich 1945-1995, Kunsthalle Krems (mit Leo Kandl)
1996 Wachau-Bild, Kunsthalle Krems (mit Leo Kandl)

Seit 1988 Ausstellungen eigener künstlerischer Arbeiten (Auswahl):
1989 Andare per Mostre, Spilimbergo (Italien); Fotogalerie Wien; Galerie Retzhof, Leibnitz (K),
1991 Gefundenes Fressen, Graph. Kabinett des NÖ Landesmuseums, Wien (Personale, K),
1991 Im Bilde, Galerie der Hauptstadt Prag, Iglau, Krems (K)
1996 Antagonism, Paris, Lausanne (K)
1999 "Lived above the hardware-store", Artforum Meran

Intervention im öffentlichen Raum:
1991/92 Private Bilder: Plakataktionen, Inserate, Postkarten, Vorträge;
Ausstellungen (Auswahl):
"6+1", Kunsthalle Exnergasse, Wien; "Photo Album (Austria)", New York; "Privat", Stadtmuseum München; "Wachau-Bild", Kunsthalle Krems; Buch: "Mariandl andl Landl - eine Text/Bild-Collage", 1998

Seit 1997 Projekte mit Johanna Kandl (Auswahl):
Seit 1996 Aufbau einer Kunstbibliothek in Baku (Aserbaidschan)
1997 "JA" - ein Projekt in einer Ausstellung "Schauplatz Museumsquartier", Kunsthalle Wien, Messepalast;
1997 "Kenne ich sie nicht" - ein Projekt in der Ausstellung "x-squared", Wr. Secession
1998 "Investieren sie in ihr Glück", ein Projekt in der Ausstellung "Stadt(t)träume", Kunsthalle Szombathely
1998 "2-hour-shortlet", Performance, Brick Lane, London
1998 "A view of Paris", kooperatives Projekt im Rahmen des Projektes "homeless", London
1999 Mota Galerie London
1999 "Seemannsgarn", ein Beitrag zur Ausstellung "Schiffbruch/Aufbruch", Korneuburg


Andrea Sodomka

[mehr...schließen...]

Geboren: 1961
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna

alien.mur.at

1982-89 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien (bei Tasquil, Oberhuber und Caramelle).

1982-89 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien (bei Tasquil, Oberhuber und Caramelle).
1984-87 Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien (Institut für Elektroakustik).
1991-95 Präsidentin der Gesellschaft für Elektroakustische Musik G.E.M.
1994 Lehrauftrag als \"Composer in Residence\" an der Musikhochschule Graz.
1995-98 Medienkunstbeirat am Offenen Kulturhaus, Linz.
Seit 1997 Mitarbeit bei \"ALIEN PRODUCTIONS - Intelligenzdesign\", (A/I/USA)

1993 Lichtstücke; Historisches Museum Bielefeld, D
1994 Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz, A; bei \"Im Augenblick\"; Neue Galerie Graz - Studio, A; Kunsthalle Tirol, Hall, A; bei \"Zeitgleich\" (mit Breindl, Math); Rimini, I; bei \"L\'arte dell ascolto\" (mit Breindl, Math)
1995 Kunstraum Remise, Wien, A; ESC Graz, A; Fisch & Fleisch; Kunst.Halle.Krems, A; fem.art; Foto Fluss - Forum Wolkersdorf, Innsbruck, A, Bozen, I
1996 Forum Wolkersdorf, A; Klagenfurt, A; bei \"schräg.Spuren\"; Berliner Ensemble, Berlin, D; bei \"sonambiente\" (mit Ganglbauer, Breindl, Math, Mechtler, Radon, Walz); Ars electronica 96, Linz; Podewil, Berlin, D; bei \"Musik und Licht\" (mit Norbert Math)
1997 Centro de la Imagen, Mexico DF, MEX; Hybrid Workspace, bei documenta X, \"Recycling the Future\", Kassel; \"Festival der Regionen\", Oberösterreich; Ars electronica 97, Linz; \"2000-3\", Steirischer Herbst 97 ALIEN PRODUCTIONS; Radiokulturhaus Wien, \"Recycling the Future\"; Theory-Performances u.a. in Wien (MMK, \"Die Geometrie des Schweigens\"), Berlin (\"Regulation kreativer Prozesse in der Musik\"), Osnabrück (\"KlangArt\"), Dresden (\"Tage zeitgenössischer Musik\").
1998 Otis Gallery, Los Angeles, USA; bei \"Austrian Artists Take Space\"/ ACE Gallery, Los Angeles, USA; bei \"Resistance Fluctuations\" (Alien Productions)/ MUWA Graz, A; \"Wortstaub Partikelwelt\" (Alien Productions), OK Centrum für Gegenwartskunst OÖ, Linz, A; \"Wir waren ja nur Mädchen\"
1999 Wiesbaden, D; bei Klangkunstfestival \"UND II\" (Alien Productions)

Radiokunstarbeiten (Auswahl):
1991 Breindl; \"Ornamentale Reise\", ORF Kunstradio (in der Serie \"RP4\") Sodomka; \"Frozen Moments - Scheinbare Handlungen\", ORF Kunstradio (in der Serie \"RP4\") Sodomka; \"Distanz - Max Brand, ein Aspekt der Erinnerung\", ORF Kunstradio (\"Artsat\") Sodomka/Breindl/Math; \"Frozen Moments - Ungefähre Wirk-lichkeit\", ORF Studio Neuer Musik
1992 Sodomka/Mechtler/Lintz-Maues; \"Acoustic Postcard\", BBC und ORF Kunstradio
1993 Sodomka/Breindl; \"Tempo Compresso/Spazio Sospeso\", ORF Kunstradio Sodomka/Breindl; \"The Future of Memory\", CD als flexibles Sendemaster, Progetto Civitella d\'Agliano 93, I
1994 Sodomka/Breindl; \"Klangnachricht mit Redefragmenten\", ORF Zeitton´Sodomka/Breindl/Math/Stocker/ Ryand et al.; \"State of Transition\", telematisches Live-Radio-Event, Neue Galerie Graz, V2 Rotterdam, Internet, ORF Kunstradio
1995 Sodomka/Breindl/Math; \"The History of the Future of Memory\", ORF Zeitton
1996 diverse Autoren; \"Familie Auer - eine Sitcom für Radio und Internet\", ORF Kunstradio Sodomka/Math/ Huber; \"Diaphonie #1\", Musikprotokoll im Steirischen Herbst, ORF Zeitton, ORF Kunstradio Sodomka/ Breindl/Math/Mechtler/Ganglbauer; \"Die Differenzmaschine. Algebraische Muster\", ORF Kunstradio, ORF Zeitton
1997 diverse Autoren; \"Recycling The Future\", ORF Kunstradio im \"Hybrid Workspace\" dX, Kassel; \"Ars Electronica\", Linz ALIEN PRODUCTIONS; \"Embedded Systems. Eine Housemusik\", ORF Kunstradio ALIEN PRODUCTIONS; \"Embedded Systems. The Mix\", ORF Kunstradio

Videoaufführungen u.a. in Berlin (Berlinale 89), Dortmund, Hannover, Osnabrück, Hamburg, Bonn, Saragossa, Barcelona, Aarhus, Wels (Filmtage), Luzern (VFiper), Zürich, New York, London (Museum of Moving Images), Edinburgh, Helsinki, Toronto, Sidney, Tokio.


Johanna Kandl

Geboren: 1954
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna and Berlin

Werner Gröger

Nationalität: Austria