Schwerpunkte

Strategien im ländlichen Raum

Seit 2004 stellt FLUSS jährlich internationale Kunstinitiativen vor, die sich – wie FLUSS – abseits der sogenannten „volkstümlichen Kultur“ und doch in Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Realität des „Regionalen“ im ländlichen Raum positionieren. Da sie mit anderen Problematiken und Identitätsfindungen zu kämpfen haben als Kunstinstitutionen, die in Städten angesiedelt sind, ist die Beschäftigung mit ihren Konzepten und Strukturen ein wesentlicher Bestandteil der Positionierung von aktuellen Projekten außerhalb der sogenannten „Kunstmetropolen“. Unter dem Titel Strategien im ländlichen Raumregen wir Diskussionen und Erfahrungsaustausch mit jenen Initiativen an, die sich seit vielen Jahren in solchen Umgebungen behaupten.

Strategien im ländlichen Raum VI

Ausstellung|28. 05. 2011 - 19. 06. 2011

Hidden Museum - ein Kunstprojekt von Bernhard Kathan

2120 Wolkersdorf Schlossplatz 2 Marek-Räume