programm 2017

INDEPENDENCE THROUGH THE LENSES

Fotokunst aus Finnland

Ausstellung| 30. 04. 2017 - 21. 05. 2017

Ort: Schloss Wolkersdorf, Galerie 1 + 2
Öffnungszeiten: Sa, So, Feiertag 14 - 18 Uhr

Eröffnung: 29.4.2017 um 18 Uhr
KuratorIn: Tuula Alajoki

2017 feiert Finnland hundert Jahre Unabhängigkeit. Zu diesem Anlass wird eine Ausstellung finnischer FotokünstlerInnen zusammengestellt, die sich mit dem Gedanken der Unabhängigkeit und was daraus geworden ist, beschäftigen. Stichworte wie “Freiheit der Rede und des Ausdrucks”, “Demokratie”, das Konzept von “Staat und Nation” werden dabei genauso eine Rolle spielen wie die generelle Idee von Freiheit, wie wir sie alle durch unsere eigene “Linse”, d.h. unserem eigenen Blickwinkel sehen

Die Ausstellung wird von Tuula Alajoki, der Leiterin des Festivals “Backlight”, der internationalen Triennale zur Fotografie in Tampere, Finnland, zusammengestellt und ist Teil der Festivalausgabe von 2017. Backlight feiert damit sein eigenes 30jähriges Jubiläum. FLUSS war als Partner in diesem internationalen EU-Projekt maßgeblich an der Gestaltung und Realisation von zwei Ausgaben der Triennale (“Spells of Childhood”, 2005 und “Tickle Attack”, 2008) beteiligt.

Am Eröffnungstag findet um 17 Uhr im saal von Schlos Wolkersdorf ein Gespräch mit der Ausstellungskuratorin TUULA ALAJOKI und mit dem finnischen Künstler Harri Pälviranta statt.

Beteiligte KünstlerInnen: Juha Arvid Helminen, Sara Hornig, Jaakko Kahilaniemi, Riita Päiväläinen, Harri Pälviranta, Juha Suonpää, Juuso Westerlund

Die Ausstellung wird außer in Wolkersdorf europaweit noch an sechs weiteren Orten zu sehen sein: Robert Capa Contemporary Photography Center (März), Galerija Photon, Ljubljana (Juni), Organ Vida, Zagreb (September), M. Žilinskas Art Gallery, Kaunas (September), Latvian Museum of Photography, in Riga (October), Photoport Bratislava (November) und Photography museum in Šiauliai (November).